Bandar Anzali – Irans wichtigster Hafen im Norden

Nachdem ihr bereits die Hauptstadt Gilans, nämlich Rasht kennengelernt habt, ist es Zeit Bandar Anzali einen Besuch abzustatten.

Bandar Anzali ist die wichtigste Hafenstadt des Irans am kaspischen Meer.

Seid ihr bereit im äußersten Norden in Bandar Anzali auf die See zu schauen?

Bandar Anzali ist ein wichtiger Hafen für die iranische Wirtschaft, jedoch auch für euch möglicherweise der Ausgangspunkt einer Expedition.

Von Bandar Anzali habt ihr die Möglichkeit per Fähre in den benachbarten Staat Aserbaidschan zu unternehmen. Darüber hinaus werden in Bandar Anzali auch Bootsfahren in das Delta des sogenannten weißen Flusses angeboten. 

Die Bootsfahrten in die Lagunen des Landesinneren bieten euch einen tollen Einblick in die hiesige Natur. Wechselnde Landschaften bezaubern hier auch die Einheimischen regelmäßig auf´s Neue.

Interassant sind für Touristen vor allem die kulinarischen Delikatessen.

Wie kaum anders zu erwarten findet, ihr hier köstlichen Fisch auf dem Fischmarkt von Bandar Anzali. Eine lokale Besonderheit ist zudem der hier angebotene Kaviar. Den solltet ihr auf jeden Fall einmal kosten.

Aber für die Nicht-Fischfans unter euch gibt es hier wie überall im Iran auch anderes frisches und leckeres Essen.

Ihr findet in Bandar Anzali nicht die schöne Architektur wie in Rasht oder die traumhaften Berglandschaften wie in Filband.

Aber für einen Tagesausflug solltet ihr Bandar Anzali durchaus in Erwägung ziehen.

Hier könnt ihr nicht nur die Natur der Küstenregion des kaspischen Meeres genießen, sondern kulinarisch und kulturell in die Welt der persischen Besonderheiten eintauchen!

Mibinamet !

Dieser Beitrag hat 4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar