Rasht – Hauptstadt Gilans

Rasht ist mit etwa 700 Tausend Einwohnern Hauptstadt und größte Stadt der im Norden Irans gelegenen Provinz Gilan. 

Rasht befindet sich nur wenige Kilometer von der wunderschönen Küste des kaspischen Meeres entfernt. Im nordiranischen Küstenraum ist es die City schlechthin.

Und hoffentlich bald eure erste Anlaufstelle im wunderschönen grünen Norden!

Ihr erreicht Rascht entweder per Flugzeug oder auf dem Landweg. 

Keine Sorge, aufgrund der für europäischen Verhältnisse  günstigen Ticketpreise, werdet ihr sehr preiswerte Flugverbindungen von Teherean aus finden.

Wenn ihr beispielsweise wegen ökologischen Gründen die Reise per Bus oder Auto bevorzugt, werdet ihr die malerisch schöne, bewaldete Landschaft von Gilan bewundern können.

Was gibt es also in Rasht zu sehen?

Rasht ist im Iran vor allem wegen seines wunderschönen alten Basars berühmt. Ihr solltet unbedingt einen Nachmittag für einen Besuch einplanen. Der Basar ist ein absolutes Muss bei einer Rasht-Reise.

Neben frischen Früchten, Gemüse oder Gewürzen findet ihr hier auch hochwertige persische Teppiche, die zu den qualitativ besten im ganzen Iran gehören.

Ein beliebtes Fotomotiv ist auch das Rathaus von Rasht, welches vor allem nachts in beleuchtender Version einen herrlichen Anblick darbietet.

Darüber hinaus findet ihr in Rasht auch das alte Post-Office, welches mit seiner weißen Farbe und Architektur fast an ein portugiesisches Anwesen auf Madeira erinnert.

Mit schönen grünen Anlagen wie dem Mohtasham Park, dem Saravan Park oder dem Mellat Park gibt es zudem genug Erholungsmöglichkeiten.

Wir empfehlen euch Rasht als ganzjähriges Reiseziel, wobei die Sommermonate von Juni bis Mitte September eher zu meiden sind. Generell regnet es in Rasht weitaus mehr als in vielen anderen Landesteilen. 

Aus diesem Grund erstrahlt Rasht wie die gesamte Küstenregion der Provinzen Gilan und Mazandaran in einem saftigen Grün. Jedoch geht dies im Sommer mit einer eher unangenehmen Schwüle einher.

Konnten wir euch von Rasht überzeugen? 
Falls ja, dann plant diese tolle Stadt im gründen Norden des Irans unbedingt auf eurer Reise mit ein. 

Ihr werdet eure Zeit nicht nur auf dem tollen Basar mehr als genießen. 

So viel steht fest!

Mibinamet 🙂 

 

Dieser Beitrag hat 4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar