Wüste Lut – Der heißeste Ort der Welt!

Ist euch mal wieder das Wetter in Mitteleuropa zu kalt? 

Das können wir gut verstehen. Und wir haben einen Ort für euch, der mit Sicherheit heiß genug ist.

Im Osten und östlichen Zentraliran erstreckt sich auf einer Fläche von etwa 166 000 Quadratkilometern die größte Wüste des Landes.

Wenn wir von heiß sprechen, dann meinen wir hier tatsächlich heiß!

Photo by reza jahangir on Unsplash

Das UNESCO-Welterbe erstreckt sich über die iranischen Territorien Kerman sowie Sistan & Belutschistan. 

Die Wüste Lut gilt als der heißeste Ort der Welt. Während einer wissenschaftlichen Expedition in den Sommermonaten wurden hier tatsächlich einst weit über 70 Grad Celcius gemessen.

Die Gegend ist eine absolute lebensfeindliche Umgebung. Zwar finden sich große Städte wie Kerman in nicht allzu weiter Entfernung. Die Wüste selbst ist jedoch aufgrund der Bedingungen unbewohnbar. 

Lediglich einige wenige Nomaden leben hier im südlich angrenzenden Gebirge saisonal.

Für euch als Touristen empfehlen wir die Lut aber unbedingt. Abgesehen von den ganz heißen Sommertemperaturen sind Tagesausflüge in die heißeste Wüste der Welt ein einmaliges Erlebnis.

Photo by Alireza Afkar on Unsplash

Starten könnt ihr in die Lut am besten von der bereits erwähnten Stadt Kerman aus. Kerman hat über 700 000 Einwohner und besitzt eine gute Infrastruktur um aus anderen Landesteilen erreicht zu werden.

Während einer geführten Tour durch die Wüste könnt ihr bizarr und beeindruckend geformte Gesteinsformationen bewundern. 

Zusätzlich zu den prächtigen Felsen, dürft ihr euch auch die dort berühmte Karawanserei nicht entgehen lassen. Eine Karawanserei ist ein kleiner Hof, in dem früher reisende Geschäftsleute übernachteten und sich stärken konnten.

Auch die Sanddünen bei Rig-e Yallan sind Pflicht bei jeder Lut-Tour.

Selbst wenn ihr eine solche Tour im Mai oder September macht, braucht ihr genug zu trinken und ausreichend Sonnenschutz, da die UV-Intensität nicht mit der hiesigen zu vergleichen ist.

Ansonsten freut euch einfach auf ein unvergleichbares Erlebnis, dass sich auch vor Ausflügen in der riesigen Sahara nicht verstecken braucht.

Khosh begzare und Mibinamet!

Dieser Beitrag hat 6 Kommentare

  1. Zed

    70 Grad Celcius woaah, ich hoffe man kann da schwimmen.

    1. Den Swimming-Pool wirst du in der Wüste nicht finden Zed 😀
      Aber nach einer Lut-Tour wirst du dich sicher sehr auf einen Badeurlaub am Persischen Golf oder Kaspischen Meer freuen 🙂

Schreibe einen Kommentar zu Zed Antworten abbrechen